Donnerstag, 3. Februar 2011

Sushi zum Nachtisch

Wer sagt eigentlich, dass man Sushi immer nur zum Mittag essen muss? Die kleinen Reisrollen gibt es nämlich auch als Dessert.

Nigiri Sushi muss nicht immer mit Lachs belegt sein. Die fingergroßen Sushi-Häppchen, aus Milchreis, können als süße Variante auch mit Erdebeeren oder Kiwi belegt sein. Einen besonderen und einzigartigen Geschmack bekommen die Reisröllchen durch eine scharfe Sauce. Die Sauce bekommt einen besonderen Pfiff, wenn man sie nach japanischer Art mit Ingwer zubereitet.

Wenn einem die Sushi-Zubereitung jedoch zu schwer oder mühselig ist, kann man die raffinierten Reisgerichte auch ganz bequem online bestellen. Papa Nô hat die kleinen Naschereien zum Beispiel im Angebot, die sich auch hervorragend für Kinder eignen. Dort kann man sich Milchreis-Nigiri bestellen. Das sind aus Milchreis geformte Reiskugeln mit Pfirsich. Milchreis-Maki kann man dort auch bestellen. Es gibt den Milchreis eingerollt in Mamenori und gefüllt mit Pfirsich und Banane. Als Sojasaucen-Ersatz bekommt man Schokoladensauce dazu.

Dienstag, 25. Januar 2011

Sushi für jedermann

Sushi mag fast jeder - egal, ob jung oder alt. Ein Beweisvideo, dass sogar die kleinsten unter uns nicht die Finger von den japanischen Häppchen lassen können habe ich jetzt gefunden. Dieses tolle Sushi-Video wollte ich euch nicht vorenthalten.

http://www.youtube.com/watch?v=fb58xLa9wC0

Im Video ist ein kleines Mädchen zu sehen, welches ebenfalls nicht die Finger vom Sushi lassen kann. Sogar das Essen mit Stäbchen klappt schon ganz gut - hieran scheitern ja bekanntlich viele Erwachsene.

Habt ihr lustige Videos zum Thema Sushi, die ihr hier sehen wollt? Dann freue mich auf eure Kommentare. Die besten Sushi-Videos kann ich dann gern an dieser Stelle veröffentlichen.

Mittwoch, 12. Januar 2011

Gesund mit Sushi

Zugegeben, Weihnachten liegt nun schon einige Tage zurück und die Zeit der schweren Mahlzeiten damit auch, aber was sicherlich geblieben ist, sind einige kleine Pfunde auf dem Hüften. Und spätestens mit Beginn dieses neuen Jahres sollte man beginnen, die festvorgenommenen Vorsätze wie „ Bis zum Sommer werde ich meine Bikinifigur wieder haben“ umzusetzen. Na gut: Wir sprechen in diesem Fall von mir und ich bin leider wieder einmal in die Silvesterfalle getappt habe mir einen Vorsatz für dieses Jahr vorgenommen.
Der Vorsatz ist dabei viel leichter gesagt, als getan, denn ich habe ein kleines Problem: Ich kann keinen Bogen um herzhaftes und deftiges Essen machen. Ich bin nicht übermäßig übergewichtig, aber ein so ein bis zwei Pfunde dürften bis zum Sommer schon noch purzeln.
Aber jetzt habe ich einen Masterplan, wie ich mein Ziel erreichen kann, ohne auf meine Leidenschaft für Essen verzichten zu müssen, und präsentiere euch hier die Sushi-Diät. Wobei ihr das Wort „Diät“ hier nur in Klammern setzten solltet. Aber Sushi, als Mahlzeit, hat einige Vorteile:
Sushi ist sehr reichhaltig an Nährwerten, hat aber im Gegensatz zu anderen Lebensmitteln, eine geringe Fettmenge.
Zudem ist die japanische Speise sehr kalorienarm und sorgt für ein langes Sättigungsgefühl. Aber Achtung: Die Kalorienzahl kann je nach Sushiart deutlich schwanken. Gefüllt mit Avocado kann auch Sushi zu einer Kalorienbombe werden.
Ich habe seit dem 02.01. bereits begonnen, mir jeden Tag Sushi zu essen. Damit keine Langeweile aufkommt, suche ich mir jeden Tag ein anderes Restaurant heraus, bei dem ich Sushi bestellen. Und dabei lernt man auch die verrücktesten Sushi-Kombinationen kennen.
Drückt mir also die Daumen dass ich pünktlich zum Sommer meine „Bikini-Figur“ wiedersehe.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Sushi zum Nachtisch
Wer sagt eigentlich, dass man Sushi immer nur zum Mittag...
sushisushi - 2. Feb, 19:16
Sushi für jedermann
Sushi mag fast jeder - egal, ob jung oder alt. Ein...
sushisushi - 25. Jan, 17:47
Gesund mit Sushi
Zugegeben, Weihnachten liegt nun schon einige Tage...
sushisushi - 11. Jan, 20:37

Links

Suche

 

Status

Online seit 2406 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 17:48

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren